Guiraud 1906

Gebiet: Sauternes

Klassifikation: 2éme Cru

Rebfläche: 100 Hektaren

Rebsorten:

Besitzer: Société Civile Agricole

Leitung: Xavier Planty

Geschichte: Nach vielen Jahren des Siechtums bekam das berühmte alte Weingut eine Wiederbelebungsspritze, als die Familie Narby aus Kanada es1981 erwarb. Hamilton Narby berief 1983 mit Xavier Planty einen hervorragenden Régisseur und legte mit fester Entschlossenheit die höchsten traditionellen Massstäbe an die Bereitung klassischer Sauternes-Weine. Der Wein wird heute wieder in Fässern ausgebaut, die jeweils zu 45% erneuert werden.

Zusammensetzung der 65% Sémillon, 35% Sauvignon

Ertrag: 15-20 Hektoliter pro Hektar

Barriqueausbau: 2 Jahre

Produktion: 16'000 Kisten

Kontaktperson: SCA Château Guiraud

Adresse: F-33210 SAUTERNES

Ort:

Telefon: +33-5-56-76-61-01

Fax: +33-5-56-76-67-52

E-Mail:

Website:

20.5

Degustationsnotizen

Trinkreife: Immer und immer immer wieder

18.12.2016

Opulent, ausladend und enorm dicht. Ein Elixier. Dabei nicht fett sondern noch recht frisch und jugendlich mit einer ausladenden Süsse und guten Säure. Feines Malz und Feigenkompot. Wie eine alte Essencia. Herrlich.  


20.5

Ältere Notiz ohne Datum

2004: 20 Punkte. Sensationelles Spiel zwischen Süsse und Säure. Vanille, Bittercaramel, Melasse pur. Ziemlich alkoholisch. Bittermandeln und Amaretto. 2008: Rebouchée in 1998. Magnum. 20 Punkte. Obschon der Wein einen minimalen Korken hatte, was darunter zu degustieren war, war allerbester Sauternes von höchster Komplexität, Süsse und Aromenvielfalt.


20