de Fargues 1961

Gebiet: Sauternes

Klassifikation: 2éme Cru

Rebfläche: 15 Hektaren

Rebsorten:

Besitzer: Compte Alexandre de Lur-Saluces

Leitung: François Amirault

Geschichte:

Das kleine Gut liegt am Rand der Gemeinde Fargues und der Appelation Sauternes. Die Weinbereitung geschieht wie in Yquem mit Gärung und Ausbau in neuen Fässern. Die Weine gehen zum grössten Teil in die USA und vereinen Üppigkeit und Eleganz mit grosser Rasse und Finesse. Man darf diesen Weinen den Rang eines Spitzen-Premier-Cru zusprechen, und die Preise sind entsprechend hoch, höher als für die meisten Premiers Crus.

Zusammensetzung der 80% Sémillon, 20% Sauvignon

Ertrag:

Barriqueausbau:

Produktion: 10'000 Flaschen

Kontaktperson: Château de Fargues

Adresse: F-33210 FARGUES

Ort:

Telefon: +33-5-57 98 04 20

Fax: +33-5-57 98 04 21

E-Mail: fargues@château-de-fargues.com

Website:

18.5

Degustationsnotizen

Trinkreife:

15.10.2017

Im Vergleich zum 1959 eleganter und komplexer, was eigentlich für 1961 überraschend ist. Er zählt zu den besten 1961ern. Viel Vanille und Oranget. Wiederum viel Malz. Dicht und elegant zugleich. Klassisch.


18.5