Rayne Vigneau Crème de Tête 1929

Gebiet: Barsac

Klassifikation: 2éme Cru

Rebfläche:

Rebsorten:

Besitzer:

Leitung:

Geschichte:


Zusammensetzung der

Ertrag:

Barriqueausbau:

Produktion:

Kontaktperson:

Adresse:

Ort:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Website:

20

Degustationsnotizen

Trinkreife: Austrinken

06.05.2018

Herrliche Malz-Süsse mit optimaler und gut präsenter Säure. Birnel mit Crême Brûlée. Enorm komplex aber elegant zugleich. Langer Abgang. Perfekt. 


20

06.11.2016

Melasse pur. Rumtopf mit Orangeat und viel Malz. Crème brûlée. Sehr dicht und komplex. Lang. ein Touch zu viel Säure, was ihm aber für eine lange Lebensdauer hilft, da die Süsse ebenso gewaltig ist.


20

19.05.2014

Ausladend, opulent, die pure Komplexität. Eine herrlich alte Tokajier Essenz. Viel Malz und dunkler Caramel.


20.5

29.05.2010

2010: Kaffee, Mokka, enorme Süsse mit ebenso gewaltiger Säure, die ihm sicherlich noch weitere 50 Jahre garantiert. Ausladend, opuelnt und komplex. Bitterorangen, Melasse, Türkischer Honig. Wunderbar.


20

Ältere Notiz ohne Datum

2006: Herrliche Süsse, dicht und opulent. Melasse und Birnel. Langer Abgang mit guter Säure im Hintergrund


19