Sigalas Rabaud 1914

Gebiet: Sauternes

Klassifikation: 1er Cru

Rebfläche: 13 Hektaren

Rebsorten:

Besitzer: Domaines Cordier

Leitung: Michel Laporte

Geschichte: Die Erträge hier sind niedrig, und die traditionsgemässe Trie (das Durchlesen des Weinbergs auf reife Trauben) wird während der Lese vier- bis fünfmal vorgenommen. Die Gärung und zum grössten Teil auch die Reifelagerung geschehen in Grossbehältern.

Zusammensetzung der 85% Sémillon, 15% Sauvignon

Ertrag: 15 Hektoliter pro Hektar

Barriqueausbau: 2 Jahre

Produktion: 2'500 Kisten

Kontaktperson:

Adresse:

Ort:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Website:

19.5

Degustationsnotizen

Trinkreife: Austrinken

07.01.2018

Perfektes Säure-Süsse-Spiel. Ausladend. Malz, Salz, dunkles Crême brulée. Bitterorangen. Jugendlich und absolut genial. Noch viele Jahrzehnte auf diesem Niveau.


20

08.03.2013

Wunderschönes frisches Bittercaramel, viel Malz und eine optimale Säure. Die Süsse ist ideal und der Wein hat absolut keinen Alterston. Hält noch viele Jahre auf gleichem Niveau. Herrlich


19

Ältere Notiz ohne Datum

2006-Fun III: Herrlich dichte Melasse, Zwetschgenkompott pur, enorme süsse Opulenz mit schön eingebetteter Säure. Apfelaromen. Lecker!


19