Herzlich willkommen auf Sauternes.ch!

Suduiraut Cuvée Madame 1982

Gebiet: Sauternes

Klassifikation: 1er Cru

Rebfläche:

Rebsorten:

Besitzer:

Leitung:

Geschichte:


Zusammensetzung der

Ertrag:

Barriqueausbau:

Produktion:

Kontaktperson:

Adresse:

Ort:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Website:

19

Degustationsnotizen

Trinkreife: Bis 2030

07.02.2020

Wirkt immer noch sehr frisch und ohne jegliche Überreife. Elegant und Dicht. Bergamotte, Mango und viel Vanille. Komplex im Abgang. 


19

05.01.2019

Feines Orangeat. Sehr süss mut optimaler gut präsenter Säure. Ausladendes Vanille und feines Mandelgebäck. Bittere kandierte Orangen. Komplex. 


19.5

21.01.2014

Relativ fett und komplex. Erinnert immer mehr an einen Strohwein. Fast überreifes Traubengut. Im Moment noch in der Balance mit der Säure und den immer noch vorhandenen Zitrusaromen. Ich vermute aber, dass mit zunehmendem Alter die jetzt noch frische Süsse durch eine allzu opulente Süsse ersetzt wird. Erinnert stakr an den Rieussec 1990 und 2001. Abwarten in welche Richtung er geht.....


18.5

21.10.2013

Eine herrlich opulente Flasche ohne die sonst überreifen Noten. Bitterorangen-Marmelade, Qumquats, Feigenkompott und medeirisierte Früchte.


19.5

08.10.2012

Opulent und ausladend. Vanille, Orangen-Crème brùlée. Feigenkompott und gebrannte Mandeln. Lecker, lang und herrlich.


19.5

15.11.2010

Klassisch, opulent und reif. Mit einer dezenten Bitterkeit. Orangenschale und ein Touch Malz. Weihnachtsgebäck.


18.5

06.10.2010

Vanille pur mit einem Touch Bitterorangenschale. Waldhonig. Recht gute Säure. Nicht so komplex wie der 1989er CdT aber gefällig.


18

Ältere Notiz ohne Datum

1996: 18.5 Punkte. Perfektes Niveau, guter Korken. Nase: Aroma von frischen Sahnebonbons mit einer überwältigenden Süsse. Gaumen: Harmonisch und ausgewogen, jedoch mit etwas wenig Säure. „Nidelzältli„ in flüssiger Form. Grosses Potential. 2007: 19 Punkte. Sehr dicht und opuletn. Enorme Süss aber gut stützende Säure. Tannenspitzchenhonig mit feinen Zitrusarmonen. Vanille. Langer Abgang. 2007: 18.5 Punkte. Gaumen: Recht viel Laktat mit einer gut eingebetteten Süsse und recht opulenter Säure. Etwas marinierte Qumquats und Bitterorangenconfitüre. Vanille. Junges Crème Brulée. Unbedingt 15-20 Minuten im Glas stehen lassen oder gar die Flasche dekantieren. 2009-Sauternes-Brunch: 19 Punkte. Herrliche Süsse mit der nötigen Frische. Ein klassischer Sauternes. Angenehme Bitternote. elegant, komplex und langanhaltend.


18.5