Sigalas Rabaud 1926

Gebiet: Sauternes

Klassifikation: 1er Cru

Rebfläche: 13 Hektaren

Rebsorten:

Besitzer: Domaines Cordier

Leitung: Michel Laporte

Geschichte: Die Erträge hier sind niedrig, und die traditionsgemässe Trie (das Durchlesen des Weinbergs auf reife Trauben) wird während der Lese vier- bis fünfmal vorgenommen. Die Gärung und zum grössten Teil auch die Reifelagerung geschehen in Grossbehältern.

Zusammensetzung der 85% Sémillon, 15% Sauvignon

Ertrag: 15 Hektoliter pro Hektar

Barriqueausbau: 2 Jahre

Produktion: 2'500 Kisten

Kontaktperson:

Adresse:

Ort:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Website:

19.5

Degustationsnotizen

Trinkreife: Asutrinken

24.09.2018

Opulent, ausladend und mit einer enormen Konzentration. Reines Malz und Crême brulée mit etwas Salz. Melasse. Lang und komplex.


19

25.10.2015

Melasse pur. Gut stützende Säure mit einer herrlichen Süsse. Crème brûlé. Birnel. Malz und viel Salz. Langer Abgang.


20

27.08.2011

Melasse pur. Dichtes Birnel, süss, ausladend, herrliche Säure, Malzextrakt. Vollmundig ohne aber fett zu wirken. Unendlich langer Abgang. Wie immer gewaltig und süchtig machend.


19.5

05.01.2011

Anfänglich im Glas leicht muffig. Birnel, bitteres Malz, Bitterorangen-Kompott, getrocknete Aprikosen. Crème brûlée. Optimale Säure und herrliche Süsse. Langer Abgang.


19

29.05.2010

2010: Bitterorangen, Malz, Melasse, Birnel und wunderbare leiht angebrannte Crème brulée. Elegant und komplex. Herrlich.


19.5

Ältere Notiz ohne Datum

2006-Fun III: 18.5 Punkte. Sensationell dicht mit viel Melasse und Zwetschgenkompott. Bitteres Caramel. Schöne Süsse mit recht viel eingebetteter Säure. Lecker. 2007-Fun IV: 19.5 Punkte. Einfach perfekt. Malziges Caramel. Herrlicher immer noch jugendlicher Sauternes. Langer melassiger Abgang.


19